Weiter-/Fortbildung2018-12-30T17:54:43+00:00

Weiter- und Fortbildungen

Weiterbildungen

Das Institut für Theatertherapie (ITT) verantwortet im Auftrag der DGfT die Weiterbildungsangebote an Standorten in Berlin, Freiburg im Ruhrgebiet. Die seit 2017/18 vierjährige berufsbegleitende Ausbildung in Theatertherapie wird mit einem Hochschulzertifikat als „Künstlerische TherapeutIn / Theatertherapie“ abgeschlossen.

An den drei Standorten werden verschiedene Schwerpunkte in der Ausbildung angeboten. In Berlin liegt er in körpertherapeutischen Verfahren und dem performativen Prozess in der Theatertherapie.In Freiburg in der Anwendung in sozialen und kulturellen Arbeitsfeldern und Organisationen. Im Ruhrgebiet liegt der Schwerpunkt der Weiterbildung in der klinischen Anwendung von Theatertherapie mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen.

Mit dieser Schwerpunktsetzung wird dem Methodenreichtum und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Theatertherapie Rechnung getragen und diese gefördert. Den Absolvent*innen wird neben der Ausbildung in den Grundlagen auch eine Spezialisierung auf dem Feld der Theatertherapie ermöglicht.

 

Fortbildungen

In den Fortbildungen des Instituts für Theatertherapie werden die grundlegenden Techniken der Theatertherapie und des Mediums Theater im Hinblick auf spezielle Themen oder bestimmte Anwendungsfelder vermittelt.
Das Programm umfasst sowohl

 

Internationale Sommerakademie Theater & Therapie

Jedes Jahr veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Theatertherapie (DGfT) zusammen mit dem Institut für Theatertherapie (ITT) ein internationales Symposium zu Theater und Therapie an der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid (20 km von Wuppertal bzw. ca. 40 km von Köln oder Düsseldorf entfernt).

Termin der Sommerakademie in 2019 ist der 5. bis 9. Juni. Das diesjährige Thema lautet:

Theatertherapie in sozialen Feldern

Weitere Informationen zur Sommerakademie finden Sie hier.