Lade Veranstaltungen

Spezifische Fragestellungen und Themen der Künstlerischen Therapien werden anhand quantitativer und qualitativer Methoden (evidence- based research) und/oder künstlerischer Strategien (arts – based research) untersucht. Entsprechend können sich in der Modellierung der Studiendesigns nicht nur verschiedene Traditionslinien empirischer Forschung konfrontieren, vielmehr rücken damit das produktive Spannungsverhältnis von Wissenschaft und Kunst stärker in den Blick.

Die diesjährige Jahrestagung der WFKT findet in der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen – Geislingen statt. Unter dem Motto: Evidence of Art – Art of Evidence widmet sie sich forschungsmethodischen Entwicklungen und thematisiert interdisziplinäre Herausforderungen der Psychotherapieforschung. Verschiedene wissenschaftliche und künstlerische Forschungsansätze, sowie deren Anwendungen in den Künstlerischen Therapien, werden in Vorträgen, Podien und Poster sessions  vermittelt und diskutiert.

In diesem Jahr findet zu dem wieder eine Prätagung der Arbeitsgruppe # Junge Forschung #der WFKT zum Thema: Netz Werk( en ) in Kunst – Therapie – Forschung statt, zu der wir insbesondere Studierende und Absolvent:innen mit Forschungsinteresse, sowie Promovierende und Postdoktorand:innen einladen.

Das vielfältige Programm zum Tagungsthema: Evidence of Art – Art of Evidence und alle weiteren Informationen zu den Tagungsorten, zur Anmeldung, inkl. zur Bewerbung für ausgeschriebene Preise der WFKT sind in der Anlage sowie auf der WFKT Webseite zu finden.

Share This Story, Choose Your Platform!

Sie kennen eine Veranstaltung, die in unserer Liste fehlt?

Gerne nehmen wir auf Ihre Empfehlungen zusätzliche Veranstaltungen, Seminare, Workshops oder Tagungen in unsere Veranstaltungsliste mit auf. Bitte schreiben Sie uns hierzu einfach eine E-Mail mit den relevanten Informationen.

Nach oben